+49 7442 2434 info@hauser-reisen.de
Büro Öffnungszeiten: Mo.-Fr. 08:30-12:30 Uhr
Bustouristik Flugreisen Kreuzfahrten
+49 7442 2434 info@hauser-reisen.de
Büro Öffnungszeiten: Mo.-Fr. 08:30-12:30 Uhr
Bustouristik Flugreisen Kreuzfahrten

Flusskreuzfahrt Nordholland zwischen Nordsee, Wattenmeer und IJsselmeer an Bord der 3* DCS Alemannia

0
NEU
Ab€ 1.348 .-
NEU
Ab€ 1.348 .-
Save To Wish List

Adding item to wishlist requires an account

134

Fragen zur Reise?

Zögern Sie nicht uns zu kontaktieren:

+49 7442 2434

info@hauser-reisen.de

8 Tage / 30.07. - 06.08.2022

Köln – Zaandam – Enkhuizen – Medemblik – Texel – Harlingen – Stavoren – Lemmer – Kampen – Deventer – Arnheim – Köln

Reisedetails

Highlights   
– Bequeme An-/ Abreise im 5* Hauser-Panoramabus
– Top Ausflugsprogramm

Ihr Wohlfühlschiff | 3* DCS Alemannia
An Bord der DCS Alemannia begleitet Sie der „Charme einer eleganten Lady“. Einladend und freundlich ist das Ambiente auf den vier Decks. Auf dem Panoramadeck mit umlaufendem Promenadendeck befindet sich das Restaurant sowie die Panoramalounge mit Bar. Ein Treppenlift verbindet das Oberdeck mit dem Promenadendeck. Das Sonnendeck bietet ausreichend Sitzgelegenheiten und Liegestühle zum Relaxen sowie einen beheizten Pool. Eine tolle Aussicht können Sie auf dem Achterndeck genießen. Genießen Sie an Bord der DCS Alemannia eine vielfältige Küche mit köstlichen Spezialitäten in gemütlicher Atmosphäre. Die Crew und die Kreuzfahrtleitung laden Sie zu verschiedenen Themenabenden sowie Musikprogrammen ein. Im Restaurant und in der Lounge mit Bar haben Sie durch die großen Panoramafenster einen traumhaften Ausblick. Auf dem Oberdeck befindet sich die Rezeption, der Bordshop sowie eine Leseecke mit Büchern, Brett- und Kartenspielen.  

Ihr privater Wohlfühlbereich:
Die 90 wohnlichen, ca. 12 m² großen Passagier-Kabinen sind außenliegend und komfortabel ausgestattet. Alle Kabinen verfügen über Dusche und WC, Fön, Telefon, TV, zentral gesteuerte Lüftung, sowie zwei Einzelbetten. Auf dem Oberdeck haben alle Kabinen große, kippbare Panoramafenster. Auf dem Hauptdeck sind die zwei kleineren Fenster nicht zu öffnen.

1.Tag | 30.07.: Köln – Einschiffung
Abfahrt ca. 6:00 Uhr. Anreise über Freudenstadt – Karlsruhe – Hockenheim –  Bingen – Koblenz – Bonn nach Köln und Einschiffung ab 14.00 Uhr. „Leinen los!“ um 15.00 Uhr. Nun haben Sie Gelegenheit Ihr „schwimmendes Hotel“ kennenzulernen während Ihr Schiff die Fahrt aufnimmt. Vor dem Abendessen erfolgt die Begrüßung durch die Kreuzfahrt-Reiseleitung und Sie werden auf die kommenden Urlaubstage eingestimmt.

2.Tag | 31.07.: Stadt- und Grachtenrundfahrt Amsterdam (fakultativ)
Im Vergleich zu anderen Weltstädten ist Amsterdam recht klein, doch birgt es viele Vorteile einer Metropole – historische und prachtvolle Bauwerke und Sehenswürdigkeiten, berühmte Museen und ein ausgeprägtes Nachtleben. Die Fahrt führt Sie von der Anlegestelle in Zaandam aus durch die neuen und alten Stadtviertel, zum Königspalast, zur hölzernen „Magere Brug“, zum Tränenturm und zum Domplatz, dem Herzen der Stadt. Auf einer Bootsfahrt sehen Sie die schönsten Grachten und erfahren, warum Amsterdam auch „Venedig des Nordens“ genannt wird – es gibt hier über 100 Grachten und 1000 Brücken. Anschließend fahren Sie mit dem Bus zurück zum Schiff nach Zaandam.

3.Tag | 01.08.: Ausflug Zuiderzee und IJsselmeer (fakultativ)
Entstanden ist das IJsselmeer durch die Eindeichung der ehemaligen Zuiderzee. Da die an der Zuiderzee gelegenen Dörfer immer wieder von Sturmfluten heimgesucht wurden, beschloss man, die Zuiderzee durch einen Deich von der Nordsee zu trennen. Dieser „Afsluitdijk“ genannte Deich wurde in den Jahren 1927 bis 1933 unter schwersten Bedingungen errichtet. Aus der ehemaligen Zuiderzee entstand somit der Süßwassersee namens IJsselmeer („meer“ bedeutet im Niederländischen „See“). Sie werden von unserem Gästeführer direkt vom Anleger abgeholt und nach einer kurzen Bootsfahrt erreichen Sie das Zuiderzee Museum. Hier werden Sie das Freilichtmuseum erkunden. Begeben Sie sich zusammen mit Ihrem Museumsführer auf eine Reise durch die Zeit. Lernen Sie so den Alltag vor dem Abschlussdeich (1932) kennen und erfahren Sie auf ganz entspannte Weise, wie die Menschen früher rund um, mit und von der Zuiderzee gelebt haben. Der Freilichtteil des Museums ist ein sechs Hektar großes Areal, bebaut mit authentischen Gebäuden des ehemaligen Zuiderzee-Gebiets, wie z.B. eine Kirche, eine Fischräucherei, eine Mühle, eine Käserei mit Lagerhaus, Geschäfte und Wohnhäuser aus den umliegenden Fischerdörfern. Hierbei erhalten Sie ebenfalls die Möglichkeit Leckerbissen aus der Region zu probieren. Anschließend können Sie Ihre Eindrücke bis zur individuellen Rückkehr zum Schiff vertiefen.

4.Tag | 02.08.: Ausflug Inseltour Texel (fakultativ)
Texel ist die größte Nordseeinsel Hollands und bietet Ihren Besuchern einen 30 km langen Sandstrand und die meisten Sonnenstunden in ganz Holland. Die Insel hat aber noch viel mehr zu bieten, zum Beispiel sieben verschieden kleine Dörfer oder schöne Naturgebiete. Das Zentrum von Texel ist in dem kleinen Dorf Den Burg. Bei einer Inselrundfahrt mit dem Bus lernen Sie die Insel und Ihre kleinen Dörfer kennen. Das Wahrzeichen von Texel ist der rote Leuchtturm, der sich im Norden der Insel befindet. Über ein Viertel der Insel wurde sogar zum Nationalpark „die Dünen von Texel“ ernannt. Es ist ein großes Dünengebiet, indem es auch Seen, Lagunen oder Wiesen gibt. Weiteres fahren Sie zur Seehundstation Ecomare. Ecomare ist ein Naturkundemuseum und Aquarium, hier sehen Sie Seehunde und Schweinswale aus nächster Nähe. Auch Vögel, Fische und andere Meerestiere kann man hier bewundern. Im Museum erfahren Sie vieles über die Tier- und Pflanzenwelt auf der Insel Texel und dem Wattenmeer.

5.Tag | 03.08.: Ausflug Sneek (fakultativ)
Sneek ist eine moderne Stadt mit geschichtsträchtiger Vergangenheit. Viele Gebäude und Aktivitäten in Sneek basieren auf der althergebrachten Verbundenheit mit dem Wasser. Während des Rundganges durch das Zentrum sehen Sie u.a. das im Rokoko-Stil renovierte Rathaus, die Hauptkirche von 1498 und natürlich auch das Wassertor von 1613, das Wahrzeichen von Sneek und ein in seiner Art einmaliges Gebäude in den Niederlanden. Übrigens: Clemens und August Brenningkmeyer gründeten hier im Jahre 1841 die Firma C&A Brenninkmeyer. Im Anschluss an dem Rundgang werden Sie in einer Kräuterschnapsbrennerei zur Kostprobe eingeladen.

6.Tag | 04.08.: Ausflug Giethoorn (fakultativ)
Das holländische Venedig – so nennen die Niederländer das kleine Dörfchen Giethoorn in der Provinz Overijssel. Viele Häuser sind auf kleinen Inseln gebaut – Inseln die man nur über die für Giethoorn so charakteristischen Brücken erreichen kann. Grachten, zahlreiche hohe Holzbrücken und die mit Schilfdach gedeckten Bauernhäuser sowie wunderschöne gepflegte Vorgärten, Trauerweiden, die sich sanft im Wind wiegen – willkommen im romantischsten Ort der Niederlande. Lernen Sie die idyllische Atmosphäre und Landschaft während einer Grachtenfahrt näher kennen.

 7.Tag | 05.08.: Stadtrundgang Arnheim (fakultativ)
Bei einem Rundgang erkunden Sie das historische Zentrum der Stadt mit der Großen Kirche, dem Teufelshaus und den Stadttoren. Durch die Schlacht im Zweiten Weltkrieg um die Brücke von Arnheim im September 1944 zwischen den alliierten Streitkräften und der deutschen Wehrmacht wurde die Stadt schwer beschädigt. Nach dem Krieg wurde diese wiederaufgebaut und wächst bis heute weiter. Als einzige Stadt der Niederlande besitzt Arnheim Oberleitungsbusse, was der Stadt den Beinamen „Trolleystadt“ verleiht.

 8.Tag | 06.08.: Köln – Ausschiffung – Heimreise
Ausschiffung in Köln. Mit herrlichen Eindrücken im Gepäck treten wir die Heimreise in den Schwarzwald an.

11

Frühbucherpreis

bis 14.02.2022 p.P. (2er Belegung)
2-Bett Hauptdeck mit Fenster
€ 1.348.-
2-Bett Oberdeck mit Panoramafenster
€ 1.498.-
Danach (ab 15.02.2022)
2-Bett Hauptdeck mit Fenster
€ 1.448.-
2-Bett Oberdeck mit Panoramafenster
€ 1.598.-
Unsere Leistungen
zubuchbare Leistungen
Rechtliches
  • Exklusive An-/ Rückreise bis/ab Köln im 5* Panorama-Luxusbus
  • Kreuzfahrt an Bord der 3* DCS Alemannia
  • Unterbringung in der gebuchten Kabinenkategorie mit DU/WC usw.
  • Volle Verpflegung mit täglich 3 Mahlzeiten (Abendessen 1. Tag bis Frühstück 8. Tag)
  • Nachmittagstee/Kaffee/Kuchen im Wechsel mit Mitternachtssnack laut Ausflugsprogramm
  • Kaffee/Tee nach Mittag- und Abendessen
  • Herzhafte Suppe bei der Einschiffung
  • Begrüßungs- und Abschiedscocktail
  • Willkommens- und Gala-Dinner
  • Veranstaltungen und Bordprogramm, z. B. Piratenabend, Apfelstrudel- oder Kaiserschmarrn-Präsentation
  • Täglich Live-Musik in der Panorama-Bar
  • Deutschsprechende Bordreiseleitung
  • Teilnahme am Bordunterhaltungsprogramm
  • Freie Nutzung der Bordeinrichtungen
  • Gepäckbeförderung Schiffsanlegestelle – Schiffskabine und zurück
  • Hafengebühren (Wert € 49,-)

Getränkepaket vorab pro Kabine buchbar p.P. € 182.-
Ganztags (09.00 – 24.00 Uhr) in der Bar/Lounge, auf dem Sonnendeck und im Restaurant „unlimitiert“ glasweise aus dem Offenausschank:
Mineralwasser, alle Softdrinks und Säfte, Bier (vom Fass gezapft und alkoholfreies Bier), Weizenbier und alle Flaschenbiere, Kabinenwasser und Ausflugswasser, Hauswein (weiß, rosé, rot), Haussekt, gängige Spirituosen (siehe Kennzeichnung Barkarte), Cocktails und Longdrinks, Tee, Kaffee und Kaffee-Spezialitäten 

Ausflugspaket (inkl. Eintritte) fakultativ vorab buchbar p.P. € 227,-
Ausflug Amsterdam mit Stadt- und Grachtenrundfahrt
– Ausflug Zuiderzee und IJsselmeer
– Ausflug Inseltour Texel
– Ausflug Sneek ab Stavoren
– Ausflug Giethoorn
– Stadtrundgang Arnheim

Diese Reise eignet sich nicht für mobilitätseingeschränkte Reisegäste, da das Schiff nicht barrierefrei und nicht behindertengerecht ausgestattet ist. Zu allen Bereichen des Schiffes müssen Stufen bewältigt werden. Ebenfalls finden bei den Ausflügen Führungen zu Fuß statt und es sind Steigungen zu überwinden. Weitere Hinweise erhalten Sie in unserem Reisebüro!

 

Kabinen vorbehaltlich Verfügbarkeit bei Buchung!
Preise für Einzelbelegung auf Anfrage und Verfügbarkeit!

 *Nicht enthalten:
Versicherungen, Ausflüge, Getränke, Trinkgelder, persönliche Ausgaben

Bitte beachten Sie:
Unser Kabinen-Kontingent ist limitiert, Kabinen
nach Verfügbarkeit bei Buchung! Da Flusskreuzfahrten
immer beliebter werden, empfehlen wir Ihnen
eine frühzeitige Anmeldung, damit wir für Sie
eine Kabine in Ihrer gewünschten Kategorie einbuchen
können.

Bis 3 Monate vor Reisebeginn (spätester Zugang der Rücktrittserklärung) zu erreichende Mindestteilnehmerzahl für diese Reise: 25 Personen

Erforderlich:
Für EU-Bürger ist das Mitführen des gültigen Personalausweises bzw. Reisepasses ausreichend.

Für diese Reise gilt Stornostaffel C unserer Reisebedingungen

Wir bitten um Verständnis, dass wir evtl. Anpassungen durch
MwSt.-Erhöhung, gestiegene Treibstoff- und Energiekosten oder
sonstige Gebühren an Sie weiterleiten müssen!