+49 7442 2434 info@hauser-reisen.de
Büro Öffnungszeiten: Mo.-Fr. 08:30-12:30 Uhr
Bustouristik Flugreisen Kreuzfahrten
+49 7442 2434 info@hauser-reisen.de
Büro Öffnungszeiten: Mo.-Fr. 08:30-12:30 Uhr
Bustouristik Flugreisen Kreuzfahrten

Genuss-Wandern im einzigartigen Piemont

0
NEU
Ab€ 748 .-
NEU
Ab€ 748 .-
Save To Wish List

Adding item to wishlist requires an account

82

Fragen zur Reise?

Zögern Sie nicht uns zu kontaktieren:

+49 7442 2434

info@hauser-reisen.de

5 Tage | 19.09.-23.09.2022

Trüffel, Wein & Geschichte

Das Piemont ist eine der schönsten und abwechslungsreichsten Regionen Norditaliens und immer noch ein Geheimtipp. Diese nordwestliche Region Italiens grenzt an Frankreich und der Schweiz. Wie der Name selbst sagt, ist es ein Land am Fuße der Berge: an drei Seiten wird es von der Alpenkette begrenzt, die die höchsten Gipfel und Gletscher Italiens aufweist, sowie über eine atemberaubend schöne Natur und viele kulturelle Güter verfügt.

Reisedetails

Highlights
– Ausgewählte Wanderrouten
– Kulturelle und kulinarische Highlights
– viele Leistungen inklusive

Ihr Hotel | 4* Hotel La Ruota in Pianfei
Im Hotel La Ruota in Pianfei, einem der ansehnlichsten Hotels in der Provinz von Cuneo inmitten unberührter Natur und mit allem Komfort, können Sie sich richtig erholen. Das Hotel ist von den Seealpen umgeben. Alle Zimmer verfügen über Bad oder DU/WC, Minibar, Klimaanlage, Safe und TV. Der Küchenchef verwöhnt Sie mit piemontesischer Küche in einem raffinierten und eleganten Ambiente.

1. Tag | 19.09.  Anreise Piemont
Abfahrt ca. 6:00 Uhr. Anreise über Freudenstadt – Basel – Bern – Montreux – St. Bernhard Tunnel – Aostatal – Turin – Bra – Cuneo nach Pianfei in unser 4* Hotel.

2. Tag | 20.09. Wanderung Barbaresco und Alba
Bei einer etwa 2-stündigen Wanderung werden wir die vielfältige Gegend um Alba erkunden. Wir starten in Barbaresco. Dieser Ort ist berühmt für den gleichnamigen Wein, der in der Region angebaut wird. Vorbei an den Weinbergen und den Wäldern, in denen der berühmte Trüffel wächst, geht es nach Alba. Diese Stadt ist weltbekannt für den besonders exquisiten weißen Trüffel. Dieser Trüffel, den man nicht anbauen kann, lässt sich mit viel Glück und Können im Herbst rund um Alba finden. In Alba kehren wir in einem der typischen Restaurants ein und verkosten eines der köstlichen piemonteser Menüs. Gut gestärkt nehmen wir am Nachmittag bei einer Stadtführung die Sehenswürdigkeiten Albas genauer unter die Lupe. Wir bewundern den mittelalterlichen Kern und sehen das historische Zentrum. Dieses ist geprägt von 20 alten Geschlechtertürmen, die einst als Prestigeobjekte reicher Adelsfamilien erbaut wurden. Abendessen und Übernachtung.
Leichte Wanderung, Länge: 7 km, Dauer: ca. 2,5 Std., Höhenunterschied: ca. 100m.

3. Tag | 21.09. Trüffelsuche und Wanderung durch die Weinberge
Am heutigen Tag lernen wir die beiden bekanntesten Spezialitäten des Piemonts hautnah kennen. Wir begleiten einen Trüffelsucher bei seinem schwierigen Vorhaben, den Edelpilz zu finden. An seiner Seite ist sein treuer Hund, der mit seiner feinen Spürnase die Knollen ausfindig macht und so eine unentbehrliche Hilfe leistet. Eine anschließende Kostprobe einiger Trüffelprodukte darf dann natürlich nicht fehlen. Danach fahren wir weiter nach Barolo. Hier ist der König der Weine beheimatet. Wir begeben uns auf eine etwa 2-stündige Wanderung durch die Umgebung vorbei an Weinbergen und romantischen Burgen. Zum krönenden Abschluss kehren wir in eine familiengeführte Weinkellerei ein. Hier besichtigen wir die Anlagen zur Weinherstellung. Danach sollten wir uns eine Kostprobe der edlen Tropfen nicht entgehen lassen. Ein piemontesischer Imbiss wird uns zusätzlich stärken und dem Gaumen schmeicheln. Abendessen und Übernachtung.
Leichte Wanderung, Länge: ca. 8 km, Dauer: ca. 2,5 Std., Höhenunterschied: ca. 150m.

4. Tag | 22.09. Schloss von Manta und Wanderung nach Saluzzo
Den heutigen Tag starten wir in Manta. Hier befindet sich das Schloss gleichen Namens, das zu Recht auch als spätgotisches Juwel bezeichnet wird. Der Bau stammt aus dem 15. Jh. und ist vor allem für seine gut erhaltenen Fresken im Festsaal bekannt. Der restaurierte Gemäldezyklus gehört sicher zu den schönsten der höfischen Gotik in Europa. Nach der Besichtigung unternehmen wir eine leichte Wanderung nach Saluzzo. Verschiedene Paläste und Baudenkmäler sind noch gut erhalten in der Stadt und werden durch Bauten späterer Epochen ergänzt. Auch die Lage der Markgrafschaft weiß zu beeindrucken. Die Umgebung ist geprägt von der Landwirtschaft. Äpfel und Pfirsiche werden angebaut, aber auch der wertvolle Castelmagno-Käse hat hier seinen Ursprung. Abendessen und Übernachtung.
Leichte Wanderung, Länge: ca. 7 km, Dauer: ca. 2-3 Std., Höhenunterschied: ca. 150m.

5. Tag | 23.09. Heimreise
Nach erlebnisreichen Tagen voller schöner Aktivitäten treten wir heute die Heimreise an.

Frühbucherpreis

bis zum 20.05.2022
p.P. im Doppelzimmer
€ 748.-
p.P. im Einzelzimmer
€ 868.-
Danach Reisepreis
p.P. im Doppelzimmer
€ 798.-
p.P. im Einzelzimmer
€ 918.-
Unsere Leistungen
Rechtliches
  • Exklusive Reise im 5* Panorama-Luxusbus
  • 4x Übernachtung im 4* Hotel La Ruota in Pianfei
  • 4x Frühstücksbuffet
  • 4x Abendessen als 3-Gang-Menü
  • Ausflüge und Wanderungen inkl. Wanderguide wie angeführt
  • 1x typisches 3-Gang-Mittagessen in Alba
  • 1x Trüffelsuche mit Trüffelsucher und seinem Hund
  • 1x Verkostung von Trüffelprodukten
  • 1x 4er Weinprobe inkl. Imbiss und Besichtigung der Weinkellerei
  • 1x Eintritt Schloss Manta
  • Kostenfreies W-LAN im Hotel
  • Kurtaxe (Wert ca. € 9,-)

Bis 4 Wochen vor Reisebeginn (spätester Zugang der Rücktrittserklärung) zu erreichende Mindestteilnehmerzahl für diese Reise: 20 Personen

Erforderlich: Für EU- Bürger ist das Mitführen des gültigen Personalausweises bzw. Reisepasses ausreichend.

Für diese Reise gilt Stornostaffel A unserer Reisebedingungen