+49 7442 2434 info@hauser-reisen.de
Büro Öffnungszeiten: Mo.-Fr. 08:30-12:30 Uhr
Bustouristik Flugreisen Kreuzfahrten
+49 7442 2434 info@hauser-reisen.de
Büro Öffnungszeiten: Mo.-Fr. 08:30-12:30 Uhr
Bustouristik Flugreisen Kreuzfahrten

Norwegische Highlights – Zauberwelt der Fjorde & Gletscher

0
NEU
Ab€ 2.198 .-
NEU
Ab€ 2.198 .-
Save To Wish List

Adding item to wishlist requires an account

739

Fragen zur Reise?

Zögern Sie nicht uns zu kontaktieren:

+49 7442 2434

info@hauser-reisen.de

11 Tage | 03.07.-13.07.2022

Premiumreise durch den Süden von Norwegen

Auf dieser Reise erwartet Sie die Fjordwelt Norwegens mit all ihren Facetten. Zunächst statten sie der Hauptstadt Oslo einen Besuch ab. Erleben Sie hier, wie Tradition und Moderne das Stadtbild prägen. Über die Olympiastadt Lillehammer, die ehemalige Hauptstadt Trondheim, die Atlantikroute und Ålesund gelangen Sie in die faszinierende Fjordwelt Südnorwegens. Eine kleine Hurtigruten-Kreuzfahrt führt Sie bis zum Geirangerfjord.
Weiter südwärts in Norwegens Gletscherwelt und zum Schluss nach Bergen und die südlichen Gebirgsebenen zurück nach Oslo. Eine beeindruckende Reise, von der Sie noch lange träumen werden.

Reisedetails

Highlights   
Geirangerfjord, Sognefjord & Hardangerfjord
Postschifffahrt der Hurtigruten von Ålesund nach Geiranger
Atlantik-Route von Kristiansund nach Molde
Metropolen Oslo & Bergen
Fährüberfahrten Kiel – Oslo – Kiel mit den Luxus-Fähren der Color Line

Ihre Hotels | gehobene Mittelklasse und Premium-Kategorie
Die geräumigen Zimmer sind ausgestattet mit Bad oder DU/WC, Fön, TV, Telefon.

1.Tag | 03.07.: Anreise in die Lüneburger Heide
Abfahrt ca. 6:00 Uhr. Anreise über Freudenstadt – Murgtal – Karlsruhe – Frankfurt – Kassel – Hannover zur Zwischenübernachtung in der Lüneburger Heide.

2.Tag | 04.07.: Anreise Kiel – Fahrt mit der Luxus-Fähre nach Oslo
Nach dem Frühstück Weiterreise nach Kiel, der Landeshauptstadt von Schleswig-Holstein. Sie liegt reizvoll am Südende der Kieler Förde, einer tief ins Land einschneidenden Ostseebucht. Schon 1882 fand hier die erste Segelregatta statt und noch heute ist die Stadt für die „Kieler Woche” bekannt – eine der bedeutendsten Segelsport-Veranstaltungen der Welt. Um 14.00 Uhr legt die Luxus-Fähre der Color Line in Richtung Norwegen ab. Das luxuriös ausgestattete Schiff bietet unter anderem eine etwa 160m lange Promenade mit Geschäften, Restaurants, Pub und Café sowie ein umfangreiches Unterhaltungsangebot. Abendessen und Übernachtung an Bord.

3.Tag | 05.07.: Oslo – Hamar
Durch den idyllischen Oslofjord erreichen Sie morgens die norwegische Hauptstadt. Bei einer Stadtführung sehen Sie unter anderem das königliche Schloss, den Vigeland-Park mit über 200 beeindruckenden Skulpturen und die Festung Akershus. Auch die neue Oper ist ein echter Blickfang – Leuchtend weißer Carrara-Marmor und eine der größten Glasfassaden der Welt erinnern an Eisberge und Gletscher. Im neuen Viertel Tjuvholmen, direkt am Meer und mit hübscher Uferpromenade, präsentiert sich Oslo hochmodern. Am Nachmittag reisen Sie weiter an den lieblichen Mjösasee, den größten See des Landes und Heimat des beliebten Radschaufeldampfers Skibladner. Entlang des Seeufers erreichen Sie den ersten Übernachtungsort Hamar. Die Stadt ist unter anderem bekannt für das Hedmarksmuseum mit Freilichtanlage und für die architektonisch interessante Olympia-Halle, die wie ein umgedrehtes Wikingerschiff aussieht.

4.Tag | 06.07.: Hamar – Lillehammer – Dovrefjell – Trondheim
Unser erstes Ziel ist Lillehammer – bekannt durch die olympischen Winterspiele 1994 (kurzer Halt bei den berühmten Ski-Sprungschanzen). Die Ringebu Stabkirche (kurzer Abstecher) und die über 2000m hohen Berge des Rondane Nationalparks können Sie heute bewundern. Auch das Dovrefjell wird Sie mit seinen weiten Hochebenen sicher beeindrucken. Hier lebt übrigens die einzige wilde Moschusochsenherde des europäischen Festlandes. Die Straße erreicht auf 1.025m ihren höchsten Punkt und führt dann durch das schöne und enge Flusstal der Driva. Ihr Ziel ist die ehemalige Hauptstadt Norwegens – Trondheim, ihr Wahrzeichen ist der berühmte Nidarosdom – das größte sakrale Bauwerk Skandinaviens. Er ist außerdem die Krönungskirche der norwegischen Könige und Nationalheiligtum. Zu den Sehenswürdigkeiten gehören auch der Erzbischofspalast, die farbenfrohen Speicherhäuser am Fluss Nidelv und das Palais Stiftsgarden: Das große, von außen schlichte Holzgebäude verfügt über 100 Räume mit prunkvollem Inventar.

5.Tag | 07.07.: Trondheim – Kristiansund – Atlantik-Route Ålesund
Heute erleben Sie die zerklüftete Westküste mit ihren vielen Fjorden und Inseln. Sie überqueren den Halsafjord mit der Fähre nach Kanestraum und erreichen bald Kristiansund. Die Stadt liegt auf drei Inseln und ist bekannt für die Herstellung von Klipp- oder Stockfisch. Nun folgt die berühmte Atlantikstraße. Die etwa 8 km lange Route verbindet die Schäreninseln mit teilweise spektakulären Brücken und ist eine Meisterleistung des norwegischen Straßenbaus. Sie wurde zum Bauwerk des Jahrhunderts gekürt und zählt auch zu den Nationalen Landschaftsrouten. Die Route wird durch den oftmals rauen Atlantik, aber auch durch Berge und idyllische Fjorde geprägt. Weiter südlich liegt Molde. Die Stadt ist für das sogenannte Moldepanorama mit seinen unzähligen hohen Bergen bekannt sowie – dank ihrer vielen Rosengärten – als Rosenstadt. Nach der Fährüberfahrt nach Vestnes erreichen Sie bald Ålesund. Nach einem Großbrand im Jahre 1904 entstand hier eine in Nordeuropa einzigartige Jugendstil-Architektur. Weithin bekannt ist der Ausblick auf die schöne Stadt und das Meer vom Hausberg Aksla.

6.Tag | 08.07.: Ålesund – Geiranger (Hurtigruten Fjord-Schifffahrt)
Am Morgen erwartet Sie ein Höhepunkt Ihrer Reise: Eine fantastische  ca. 4 stündige Schiffsreise mit dem Postschiff der Hurtigruten von Ålesund nach Geiranger, unter anderem durch den berühmten Geirangerfjord. Der wunderschöne, von steil aufragenden Bergflanken umrahmte Fjord zählt sogar zum Weltnaturerbe der UNESCO! Gegen 14.30 Uhr Ankunft im berühmten Fjorddorf Geiranger. In dem kleinen Ort ist neben der grandiosen Landschaft auch das Fjordcenter sehenswert. Auffahrt zum Aussichtsberg Dalsnibba (1500m) mit fantastischem Ausblick auf Berge, Gletscher und den tief unten liegenden Geirangerfjord (wetterabhängig).

7.Tag | 09.07.: Geiranger – Sognefjord
Heute erleben Sie zunächst die großartige Bergwelt südlich von Geiranger. Weiter geht es zum Innvikfjord, einem Ausläufer des schönen Nordfjord. Bei genügend Zeit bietet sich ein Abstecher zum Gletscher Briksdalbreen an. Dieser liegt malerisch an einem See und ist eine der zahlreichen Ausläufer des Jostedalsbreen, dem größten Gletscher des europäischen Festlandes. Anschließend geht es weiter über Skei zum schmalen Fjaerlandsfjord. Machen Sie einen kurzen Spaziergang zum Gletscher Böyabreen, der fotogen auf einem Felshang liegt. Durch Tunnels und durch die idyllische Landschaft um den See Dalavatnet geht es weiter an den Sognefjord. Dieser ist mit über 200km Länge einer der längsten Fjorde der Welt und eine der größten Naturattraktionen des Landes. Fahrt am Sognefjord entlang über Leikanger nach Hella – kurze Fährüberfahrt nach Dragsvik und weiter nach Balestrand.

8.Tag | 10.07.: Sognefjord – Raum Bergen
Der heutige Reisetag beginnt mit einer Fährüberfahrt von Dragsvik über den Sognefjord nach Vangsnes. Die einsame Berglandschaft des Vikafjells und der Wasserfall Tvinndefossen werden Ihnen sicher gefallen. Ihr Tagesziel ist Bergen, das wirtschaftliche und kulturelle Zentrum der Westküste und eine der schönsten Städte des Landes. Hier erwartet man Sie bereits zu einer Stadtführung: Sie sehen unter anderem den beliebten Fisch- und Gemüsemarkt, die mittelalterliche Festung Bergenhus mit der im 13. Jh. errichteten Hakonshalle, den Rosenkrantzturm sowie die romanische Marienkirche. Die bedeutendste Attraktion ist das alte Stadtviertel Bryggen mit seinen dicht gedrängten, hübschen Holzhäusern. Im 13. Jh. wurde hier im Hansekontor mit Stockfisch, Bier und Salz gehandelt, heute zählt Bryggen zum Weltkulturerbe der UNESCO.

9.Tag | 11.07.: Raum Bergen – Hardangerfjord – Golsfjell
Im Verlauf des Tages erleben Sie die idyllische Landschaft des Hardangerfjordes und die neue Hardangerbrücke, eine der längsten Hängebrücken der Welt. Der zweitlängste Fjord Norwegens wird von gepflegten Obstgärten geprägt; wegen des milden Klimas wachsen hier sogar Kirschen und Pflaumen! Anschließend folgt die eindrucksvolle, karge Hochebene Hardangervidda mit ihren Seen und Mooren. Machen Sie einen Stopp beim Wasserfall Vöringfoss, der über 180m tief in eine imposante Schlucht stürzt. Vorbei an dem beliebten Ferienort Geilo, der am See Ustedalsfjorden liegt, erreichen Sie das Hallingdal. Grüne Wiesen, Felder und Bauernhöfe prägen seine Landschaft inmitten der Natur, auf dem Golsfjell, liegt Ihr heutiges Ziel.

10.Tag | 12.07.: Golsfjell – Oslo – Fähre
Durch das Halligdal und vorbei am großen See Tyrifjord reisen Sie wieder nach Oslo. Gegen Mittag erwartet man Sie am Fährhafen zur Einschiffung auf die Luxus-Fähre der Color Line. Am frühen Nachmittag Abreise in Richtung Kiel – werfen Sie beim Auslaufen einen letzten Blick auf Oslo und genießen Sie die Seereise durch den idyllischen Oslofjord auf dem Sonnendeck.

11.Tag | 13.07.: Fähre – Kiel – Heimreise
Ankunft in Kiel am Morgen. Nach einem letzten angenehmen Frühstück an Bord treten Sie mit vielen fantastischen Eindrücken im Gepäck die letzte Etappe Ihrer Südnorwegenreise an.

Frühbucherpreis

bis zum 31.01.2022
p. P. im Doppelzimmer/Doppelkabine (Innen)
€ 2.198,-
p. P. im Einzelzimmer/Einzelkabine (Innen)
€ 2.812,-
Danach Reisepreis
p. P. im Doppelzimmer/Doppelkabine (Innen)
€ 2.298,-
p. P. im Einzelzimmer/Einzelkabine (Innen)
€ 2.912,-
Optional (Aufpreis bei Fährüberfahrten Kiel – Oslo und Oslo – Kiel)
p. P. Doppelkabine (Außen)
€ 60,-
p. P. Einzelkabine (Außen)
€ 60,-
Unsere Leistungen
Rechtliches
  • Exklusive Reise im 5* Panorama-Luxusbus
  • 1 x Übernachtung/Hinreise im Hotel Jeddinger Hof in der Lüneburger Heide mit HP
  • Fährüberfahrt Kiel – Oslo (Doppelkabine Innen) mit Abendessen und Frühstück an Bord
  • Fährüberfahrt Oslo – Kiel (Doppelkabine Innen) mit Abendessen und Frühstück an Bord
  • 7 x Übernachtung in Hotels der gehobenen Mittelklasse und Premium-Kategorie (laut Reiseverlauf)
  • 7 x Frühstück
  • 7 x Abendessen als 3-Gang-Menü oder Buffet
  • Ständige Reiseleitung
  • 1 x 3 Std. Stadtführung in Oslo
  • 1 x 2 Std. Stadtführung in Bergen
  • Quietvox Kopfhörersystem bei den Stadtführungen
  • Eintritt Ringebu Stabkirche
  • Eintritt Nidarosdom Trondheim
  • Fahrt mit dem Postschiff der Hurtigruten von Ålesund nach Geiranger
  • Alle innernorwegischen Fährüberfahrten
  • Alle Straßen- und Mautgebühren

     

    Sonstige Eintrittsgelder etc. extra

    Währung in Norwegen: Norwegische Kronen

Bis 4 Wochen vor Reisebeginn (spätester Zugang der
Rücktrittserklärung) zu erreichende Mindestteilnehmerzahl
für diese Reise: 20 Personen

Erforderlich: Für EU-Bürger ist das Mitführen des gültigen
Personalausweises bzw. Reisepasses ausreichend.

Für diese Reise gilt Stornostaffel A unserer Reisebedingungen.